SALE -30% bis -40% AUF VIELE LAGERNDE PRODUKTE - JETZT ZUGREIFEN - 100% österreichisches Unternehmen #supportyourlocaldealer

CAMUS COGNAC CUVÉE 4.160 (41,6%) O,7l Limited Edition 1/784
CAMUS COGNAC CUVÉE 4.160 (41,6%) O,7l Limited Edition 1/784
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, CAMUS COGNAC CUVÉE 4.160 (41,6%) O,7l Limited Edition 1/784
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, CAMUS COGNAC CUVÉE 4.160 (41,6%) O,7l Limited Edition 1/784

CAMUS COGNAC CUVÉE 4.160 (41,6%) O,7l Limited Edition 1/784

Normaler Preis
€5.750,00
Sonderpreis
€5.750,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versand

CAMUS COGNAC CUVÉE 4,160 (41,6%), 0,7l


Alkoholgehalt:
41,6% Vol.
Nettofüllmenge: 0,7l
Preis pro Liter: 7.475,00€

4.160 ist die neue Edition und das sechste Werk der außergewöhnlichen Cuvée-Kollektion, eine sehr limitierte Auflage von nur 784 Flaschen. Jedes einzelne Eau-de-vie, das für die Komposition der Cuvées ausgewählt wurde, hat seinen eigenen Charakter. Jeder hat so viel Zeit wie nötig gebraucht, um zu reifen und seine wahren Aromen zu entfalten.

 

Die Cuvée CAMUS COGNAC CUVÉE 4.160 mit Altersnachweis enthält die folgenden Jahrgänge:

 

- 65% aus 1988

Der Sommer 1988 war eine heiße Jahreszeit, und die frühe Reifung der Trauben führte zu einer sehr aromatischen Ernte, die relativ früh in der Saison geerntet wurde. Der Wein zeichnet sich durch hervorragende, subtile, süße und würzige Aromen mit Noten von Trockenfrüchten, Haselnuss und Ingwer aus. Die Länge am Gaumen und der "Rancio" sind außergewöhnlich.

- 19% von 1975 mono-cru Petite Champagne

 1975 war eines der trockensten Jahre der jüngeren Geschichte, und dieser Jahrgang macht ihn zu einem kräftigen Cognac mit klaren Aromen. Die Destillation auf der Hefe sorgt für einen hohen Estergehalt, der ein süßes Grundgerüst mit Noten von Trockenfrüchten wie Pflaumen, Pflaumenmus und getrockneten Feigen hervorbringt.

- 14% von 1970 mono-cru Borderies

Dieser 1970er Cognac aus den Borderies-Weinbergen wurde in einem trockenen Keller gereift, um einen Alkoholgehalt von 41,3% zu erreichen. Ein intensives blumiges Bouquet mit aromatischen Noten wird am Gaumen von lang anhaltenden Noten von Bitterschokolade, Honig und Panettone begleitet, die die sanfte Cremigkeit des Terroirs der Borderies ergänzen.

- 2% des Jahrgangs 1973

Dieser einzigartige Jahrgang 1973 wurde zunächst in Eichenfässern in einem feuchten Keller ausgebaut. Sein intensives aromatisches Profil und sein Tanningehalt verleihen der endgültigen Mischung kräftige Noten von Zedernholz, Kardamom und getrockneten Mandeln.

Marke Camus :

Die Familie Camus steht seit fünf Generationen an der Spitze des gleichnamigen Cognac-Hauses. 1863 gründete Jean-Baptiste Camus ein Konsortium von Winzern, um einen hochwertigen Cognac unter dem Namen „La Grande Marque“ anzubieten.